Gastfreundschaft kennt kein Sommerloch

Die Lose der StaffelAuf dem Weg zum Ökumenischen Stadtkirchentag Mitte September biegt die Staffel der Gastfreundschaft in die Zielgerade ein: Direkt vor den Sommerferien wurde in den vier Staffelsträngen jeweils eine Gemeinde gelost, durch die in den nächsten Wochen die „La Ola“ der ökumenischen Gastfreundschaft laufen soll. Welche es sind?

Es handelt sich um die beiden katholischen Pfarrgemeinden St. Raphael und St. Franziskus mit der St. Godehard-Kirche in Hemelingen (Bild links) und der Huchtinger St. Pius Kirche (rechts). Außerdem kommen jetzt die ev. St. Markus Gemeinde in Huckelriede (Mitte links) und die Melanchthon-Gemeinde in Osterholz (Mitte rechts) ins Spiel.

 Markus Melanchthon Pius

Noch in der Verlosung als Besuchs-Partnergemeinden stehen zwei Gemeinden der Bremischen Evangelischen Kirche: die Martin Luther Gemeinde in Findorff (Bild unten links) und die Trinitatis-Gemeinde in Tenever (unteres Bild Mitte). Ebenfalls noch nicht gelost ist bisher die Kath. Pfarrgemeinde Heilige Familie in Grohn. (unten rechts).

FindorffTrinitatisHlFamilie

Schließlich warten noch drei Freikirchen auf ihren Einsatz: die Living Word Ministries, die ihre Gottesdienste in der Zionskirche in der Neustadt (Bild unten links) feiern, die arabische christliche Gemeinde, die sich in der Kreuzkirche (mittleres Foto) versammelt, sowie die Christengemeinschaft der Michael-Kirche (Bild unten rechts).

zion    Kreuzkirche    Michaelkirche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.