Ein ökumenischer Pilgerweg in Huchting

LisaDurch Losverfahren ist uns, der Pfarrgemeinde St. Franziskus am Kirchort St. Pius (Huchting), eine katholische Frauengruppe aus St. Elisabeth zugeteilt worden. Da zur Ökumene nach unserem Verständnis das Miteinander von evangelischen und katholischen Christen gehört, haben wir unsere evangelische Nachbargemeinde St. Georg mit ins Boot genommen.Gruppenbild2Wir nahmen unsere Gäste aus St. Elisabeth an der Haltestelle am Roland-Center in Empfang und pilgerten mit ihnen zur evangelischen St. Georgskirche. Dort wurden wir mit Kaltgetränken herzlich begrüßt! Nach der langen Pilgerreise von circa einem Kilometer war das auch dringend erforderlich!
In der Kirche erzählte uns Pastorin Nicole Steinbächer sehr lebendig von der Entstehung der evangelischen Gemeinde in Kirchhuchting.
GeorgskircheIn In der Kirche beeindruckten unsere Gäste besonders die bunten Fensterbilder. Pastorin Steinbächer wurde ein T-Shirt überreicht mit dem Symbols des Fisches. Am Ende der Begegnung erhielten alle Teilnehmer eines zur Erinnerung an unsere Verbundenheit mit Jesus Christus über alle Konfessionsgrenzen hinweg.
EmpfangDann pilgerten wir gemeinsam weiter zum katholischen Gemeindehaus St. Pius.
Nach einem munteren Austausch bei einem kleinen Abendbrot wurde unserer Gemeinde der Pilgerstab überreicht und unsere Gastgebergemeinde ausgelost. Wir dürfen zu Gast sein bei den internationalen Living Word Ministries in der Bremer Neustadt. Darauf freuen wir uns sehr!!!!
Den Abschluss der Begegnung in St. Pius gestalteten wir in der Kirche mit einem Abendgebet.

Text: Monika Freericks, Fotos: David Nam Pham

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.