St. Michael (evangelisch) trifft St. Ursula (katholisch)

Kirche St. UrsulaAm 2. Mai 2016 folgten wir der Einladung der katholischen Pfarrei St. Katharina von Siena, die Kirche St. Ursula zu besuchen. Unsere Gruppe hatte schon auf der Fahrt von Grohn (ev.-luth. Gemeinde St. Michael) nach Schwachhausen viel Spaß.

Da wir rechtzeitig ankamen, genossen wir bei netter Plauderei noch die wärmende Abendsonne und wurden dann sehr herzlich von einigen Mitgliedern der Gemeinde, Vorstandsmitgliedern und Mitarbeitern empfangen. Nach einigen Stationen im Gotteshaus mit Erklärungen, Gesang und Gebet, geleitet durch die Pastoralreferentin Hildegard Rickermann, haben wir uns im angrenzenden Gemeindesaal zu einer kleinen Mahlzeit zusammen gesetzt.

Frau Elaine Rudolphi (pastorale Mitarbeiterin) informierte uns sehr professionell mit kleinen Geschichten, Fotos und Videos auf der Leinwand über die Gemeinde, die dortige Arbeit, Aktionen, die in den Gruppen stattfinden und vieles mehr. Toll gemacht, danke dafür!

Die Zeit verging recht schnell mit interessanten Gesprächen, sowie einer spontanen Einlage des Gemeindechores, der nebenan geprobt hatte. Als Abschluss wurde der Staffelstab übergeben, bzw in Empfang genommen. Bei der anschließenden Ziehung wurde uns die baptistische Kreuzgemeinde aus der Hohenlohestraße zugelost. Wir freuen uns auf unsere Gäste und werden dann den Stab gerne weiterreichen.
P.S.: Herzlichen Dank an das Organisationsteam für die tolle Idee!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.