„Urkirche-Sein“ – bei den Syrisch Orthodoxen

KaffeekannenAls Vorbereitung auf den Bremer Ökumenischen Stadtkirchentag besuchen sich Gemeinden gegenseitig. Das Besuchs-Los unserer Gemeinde St. Katharina v. Siena fiel auf die die syrisch-orthodoxe Gemeinde St. Johannes in Delmenhorst. Am 13. April fuhren wir dorthin. Erzbischof Hanna Aydin und Mitglieder der dortigen Gemeinde begrüßten uns in ihrer Kirche.

21_dsc2048TischgemeinschaftWir erfuhren Gemeinsamkeiten und Unterschiede des Glaubens und der Gottesdienstfeiern und waren berührt von dem tragenden Gedanken des „Urkirche-Seins“. Im angrenzenden Gemeindehaus, es sind erstaunlich viele Räume für unterschiedliche Feste aber auch für die Unterrichtung im Glauben vorhanden, konnten wir bei einem fürsorglich gestalteten Imbiss noch weiter ins Gespräch kommen. 

43_dsc2163Zum Abschluss des Besuchs haben wir aus der „Schatzkiste“ per Los die Gemeinde gezogen, die wir zu uns einladen werden, die evangelische Gemeinde St. Michael in Grohn. Den Staffelstab werden wir bis zu unserem Treffen in St. Katharina beheimaten. 

  Carmen Christ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.